Für alle Bedingungen

Die HTA-Baureihe kann bei Umgebungstemperaturen von -10 °C bis +55 °C mit nasser und feuchter Druckluft effizient betrieben werden. Kondensatablass optional

Sichere Dimensionierung

Die Druckluftbehälter der HTA-Baureihe sind mit großen Sicherheitsreserven für einen Kompressor-Auslegungsdruck von 45 bar und eine Auslegungstemperatur von 55 °C konzipiert.

Hohe Zuverlässigkeit

Die HTA-Baureihe ist gemäß einer dynamischen Berechnung von Festigkeit, Stress, Schock und Vibrationen nach Finite-Elemente-Methode für maximale Zuverlässigkeit entworfen (CE 97/23 – ASME, Abschnitt VIII, Div. 3).

Robuste Konstruktion

Maximaler Schutz dank eines sicheren, feuerverzinkten Metallbehälters

Leichte Installation

Mit leicht zugänglichen Befestigungslöchern für eine einfache Installation



Energieeinsparung für Hochdruckanwendungen

Die Hochdruck-Druckluftbehälter der HTA-Baureihe stellen Druckluft mit konstantem Druck zur Verfügung, indem Druckluft für Bedarfsspitzen gespeichert wird.
Durch die Vermeidung von unzulässigen Last-/Entlastungdzyklen werden Energiekosten gespart und die Lebensdauer des Kompressors erhöht. Die HTA-Baureihe eignet sich ideal für Hochdruckanwendungen.